Großzügige Spende des Lions Clubs Eichstätt

 

 

Über eine großzügige Spende konnte sich in der vergangenen Woche der Sozialfonds Nachbar in Not freuen: Der Lions Club Eichstätt hat den Reinerlös des Benefizkonzertes von Maybebop im Februar 2017 auf 4000 Euro aufgestockt und diesen Betrag am vergangenen Freitag Vertretern des Sozialfonds und der Schule übergeben. Symbolisch für diesen Betrag hat dabei die Präsidentin des Eichstätter Lions Clubs, Dr. Caren Zahner (vorne rechts), an Simone Kriegl (vorne links) vom Sozialfonds, einen Scheck übergeben. Außerdem freuten sich über diese Spende: Karl Kölle (Präsident des Hilfswerks der Eichstätter Lions), Ulrike Laumeier, (Sozialfonds), Claus Schredl (Schulleiter des Willibald-Gymnasiums), Thomas Klaschka (Musiklehrer WG), Martina Edl (Lions Club) und Willibald Scherer (Sozialfonds).

Text und Foto: Andreas Graf