Flaschen für einen guten Zweck

 

 

 

 


"Was zuerst als Vermeidung von Müll vorgesehen war stellte sich nach einer Zeit als ordentliche Einnahmequelle heraus. Seit vielen Jahren sammle ich die Flaschen und Dosen, die bei uns im Laufe des Lehr.- und Ausbildungsbetriebes in unserem Haus anfallen, ein und hole aus Flaschenautomaten und Kantine das Flaschenpfand ab. Dieses Geld sammle ich dann so lange ein, bis ein stattlicher Betrag zusammengekommen ist. Das Ziel war und ist immer, dieses Geld für jemanden zu geben, der es dringend benötigt. Nach einer arbeits- und zeitintensiven Dauer von genau 3 Jahren konnte ein stolzer Betrag von 1000,78 € an die Einrichtung "Nachbar in Not" übergeben werden."

Helmut Wotschka