Startschuss zur Übungsleiterausbildung am WG gefallen

 

 

Mit einer Auftaktveranstaltung der BSJ (Bayrischen Sportjugend) begann am Ende September für zwölf Teilnehmer des kombinierten W/P- Seminars die Ausbildung zum Übungsleiter C im Breitensport „Kinder und Jugendliche“. Herr Michael Reiß, Bildungsreferent der BSJ für den Bezirk Oberbayern, vermittelte den Schülerinnen und Schülern erstes Wissen aus Theorie und Praxis. Neben der Klärung von Fragen wie etwa zur Möglichkeit der Mitbestimmung Jugendlicher im Verein, zum Versicherungsrecht oder zur Finanzierung von Vereinen im Klassenzimmer, stand in der Turnhalle die Methodik und Didaktik im Bereich des Turnens auf dem Programm. Dabei konnten die Teilnehmer nicht nur verschiedenen Geräte- und Geländehilfen z.B. beim Erlernen des Rades oder beim Salto vorwärts auf den Mattenberg selbst erproben, sondern auch korrekte Haltegriffe und Hilfestellungen einüben. Über ein ganzes Schuljahr hinweg werden die Seminarteilnehmer nun im Rahmen eines kombinierten W-P-Seminars sowie durch Blockveranstaltungen des Kooperationspartners BSJ auf ihre theoretische und praktische Prüfung im Juli 2018 vorbereitet.


 

 

Text: Eva Liebl

Fotos: Andreas Graf und Eva Liebl