Die Sonnenfinsternis - Ein Naturschauspiel für alle Schüler

 

Am Vormittag des 20. März 2015 war in Eichstätt eine partielle Sonnenfinsternis zu beobachten.

  • Die Schülerinnen und Schüler bekamen eine kurze Einführung in das Thema durch Herrn Reichenwallner.
  • Im Anschluss hatten alle die Gelegenheit auf dem Pausenhof die partielle Sonnenfinsternis zu beobachten.
  • Damit man ungefährdet sehen konnte, wie der Mond fast 70% der Sonne verdeckte, wurde jeder Schülerin und jedem Schüler eine Sonnenfinsternisbrille ausgehändigt.
  • Vier Klassen bekamen zudem die Möglichkeit die Sonnenfinsternis durch Fernrohre zu beobachten. Herr Alexander Greiss (ein Hobby-Astronom) stellte hierzu auf dem Marktplatz in Eichstätt einige Beobachtungsgeräte auf und bot somit eine Möglichkeit zur genaueren Beobachtung.

 

Nach einer kurzen Einführung durch Herrn Reichenwallner
konnten alle Schülerinnen und Schüler die Sonnenfinsternis am 20. März 2015
vom Pausenhof aus betrachten: