Besuch bei Radio-IN

Klassensieger des Vorlesewettbewerbes als Radiosprecher

Der Ingolstädter Radio-Sender „Radio-IN“ suchte für die Aufnahme von Gute-Nacht-Geschichten junge talentierte Leser aus der Region 10. Und so bekamen wir – Konstantin Schmölz (6d), Aykut-Can Baytak (6b) und Inken Kröger (6e) (von links nach rechts) – am 19. Februar 2010 die einmalige Gelegenheit, Geschichten für den Regionalsender Radio-IN einzusprechen.

Besuch bei Radio-IN

Nach einer kurzen Zugfahrt und einem etwas weiteren Fußmarsch kamen wir zusammen mit Frau Wenzl, die uns begleitete, am Sendegebäude an und wurden von Hrn. Tomaschek, dem Programmkoordinator, begrüßt. Zunächst erhielten wir eine kurze Führung, bei der verschiedene Aufgaben des Radiosenders erklärt und die Räume gezeigt wurden. Danach ging es in das Aufnahmestudio, wo Hr. Tomaschek erklärte, wie wir in die riesigen Mikrofone sprechen sollten. Der Reihe nach lasen wir die Geschichten von Matthias Hoppe mit dem Titel „Freundschaft ist alles“, „Gute Nacht, Herr Bürgersteig!“ und „Mondgesicht und Sternenreim“ vor. Die Aufnahme war in weniger als einer halben Stunde vorbei. Zu guter Letzt teilte Hr. Tomaschek uns die Sendetermine mit, an denen wir unsere Geschichten im Radio hören konnten. Als Dankeschön bekamen alle kleine Päckchen Gummibärchen und eine „Radio-IN-Nadel“. Und schon ging es wieder nach Hause!

 

Inken Kröger/Anna Wenzl