Biologieunterricht in den verschiedenen Jahrgangsstufen

 

In der 5. Jahrgangsstufe ist das Fach Biologie als einer der Schwerpunkte in das relativ neue Unterrichtsfach „Natur und Technik“ integriert. In der Regel unterrichtet der Biologielehrer auch den weiteren Schwerpunkt „Naturwissenschaftliches Arbeiten“.

 In der 6. Jahrgangsstufe bildet Biologie ebenfalls einen Schwerpunkt innerhalb des Faches Natur und Technik, der zweite Schwerpunkt ist die Informatik.

 Für die 7. Jahrgangsstufe ist kein Biologieunterricht vorgesehen. Von der 8. bis zur 10. Jahrgangsstufe erhalten die Schüler in jedem Jahrgang Biologieunterricht. 

 Während der 11. und 12. Jahrgangsstufe hängt es vom Wahlverhalten der Schüler zu Beginn der Oberstufe ab, ob sie den Biologieunterricht besuchen. Die Fachschaft Biologie wird sich bemühen, dass sie jedem neuen Jahrgang, der in die Oberstufe kommt, ein W- und ein P-Seminar anbieten kann. Ob es zustande kommt, wird vom Wahlverhalten der Schüler abhängen.

Bild Bio Unterricht_1Bild Bio Unterricht_2

Bild links: Im Biologieunterricht einer 8. Klasse entstand dieses mikroskopische Präparat von menschlichen Mundschleimhautzellen. Durch die Färbung mit Methylenblau ist der Zellkern deutlich zu sehen. Auf der Zelle liegen viele stäbchenförmige Bakterien.

Bild rechts: Ein Schüler aus der Kollegstufe schaut nach, ob eine Entwicklung von Kohlenstoffdioxid festzustellen ist, nachdem einige Tage vorher alkoholische Gärungen angesetzt wurden.